„Die Fundamentalisten nannten mich einen Kommunisten, und die Kommunisten hielten mich für einen Fundamentalisten“

Ein Gespräch mit dem Kannada-Autor und Gelehrten Shivaprakash

  • Hulkuntemath Shivamurthy Sastri Shivaprakash (Autor/in)
  • Annakutty Findeis (Autor/in)

Abstract

Hulkuntemath Shivamurthy Sastri Shivaprakash (geb. 1954) ist Professor für Ästhetik an der Jawaharlal Nehru Universität (JNU) in Neu-Delhi. Von 1996-2001 war er Herausgeber der berühmten englischsprachigen Literaturzeitschrift Indian Literature der Sahitya Akademi in Delhi. Seit Anfang 2011 ist er von seiner Professur freigestellt und als Direktor des Tagore-Kulturzentrums der indischen Botschaft in Berlin tätig. Die Fragen stellte Annakutty Findeis, emeritierte Professorin für Germanistik der Universität Mumbai und 2. Vorsitzende im Literaturforum Indien e.V.