„Dies ist die größte Vertreibung in Indien“

Ein Interview mit dem Journalisten Palagummi Sainath

  • Palagummi Sainath (Autor/in)
  • Jürgen Sander (Autor/in)

Abstract

Palagummi Sainath gehört zu den bekanntesten Journalisten Indiens und arbeitet unter anderem für die Tageszeitung The Hindu. Sein Buch Everybody loves a good drought, das nun erstmals in deutscher Übersetzung erschien, erreichte in Indien die 31. Auflage. Für Amartya Sen ist er einer der größten Experten für Armut und Hunger. Derzeit beschäftigt er sich mit den Bauernselbstmorden im Vidarbha-Distrikt. Jürgen Sander sprach im Sommer 2012 in Göttingen mit ihm über die heutige Situation der Bauern und Adivasis in Indien.