Halbzeit für die Milleniumsziele gegen die Armut

Indiens mangelhafter Leistungsausweis als Ballast für die Region

  • Bernard Imhasly (Autor/in)

Abstract

Im September 2000 verpflichteten sich im Rahmen der UNO-Milleniumsdeklaration 189 Staaten, bis zum Jahr 2015 die Weltarmut in ihren ärgsten Formen auszurotten. Das Hauptziel war die Halbierung der Zahl von Menschen, die mit einem Einkommen von weniger als einem Dollar auskommen müssen, sowie jener, die immer noch Hunger leiden. Wichtige Begleitfaktoren dieses Zieles sind die Einschulung aller Jungen und Mädchen, die Verminderung der Mütter- und Kleinkindersterblichkeit, der Kampf gegen HIV/AIDS, die Gleichstellung der Geschlechter und ökologische Nachhaltigkeit.