Einheit in der cineastischen Vielfalt

Oder: gibt es „das“ indische Kino?

  • Nadja-Christina Schneider (Autor/in)

Abstract

Kürzlich wurde die indische Schauspielerin Shilpa Shetty in dem Interviewmagazin Galore mit einer bemerkenswerten Aussage über die Rezeption des indischen Kinos zitiert: „Das echte indische Kino wird in Europa kaum wahrgenommen". Aus ihrem Mund muten diese Worte geradezu paradox an, da Shettys Präsenz in den europäischen Medien sowie ihr darauf gründender Erfolg als Hauptdarstellerin in dem Musical Miss Bollywood ohne die gegenwärtige Hochphase des „lndo-Chics“ und Bollywood-Booms in Europa kaum denkbar wären.