The Heart of Change - Issues on Variation in Hindi
Empfohlene Zitierweise

Oranskaia, Tatiana und Abbi, Anvita (Hrsg.): The Heart of Change - Issues on Variation in Hindi, Heidelberg: Heidelberg Asian Studies Publishing, 2022. https://doi.org/10.11588/hasp.919

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren
ISBN 978-3-948791-25-4 (PDF)
ISBN 978-3-948791-26-1 (Softcover)

Veröffentlicht am 24.08.2022.

Statistik


Tatiana Oranskaia und Anvita Abbi (Hrsg.)

The Heart of Change - Issues on Variation in Hindi

Dieser Sammelband widmet sich mit seinen sieben englischsprachigen und vier in Hindi verfassten Aufsätzen dem Thema der Sprachvariation – einem zentralen Gegenstand der Forschung zur Sprachverwendung – im Hindi, der Hauptamtssprache Indiens.

Das Buch vereint mehrere theoretische und pragmatische Ansätze in der Erforschung von unter der Bezeichnung 'Hindi' konzeptualisierten Sprachphänomenen und zielt auf eine genauere Beschreibung der sich ständig ändernden Realität der Sprache ab, mit der diese klassifizierende Bezeichnung verbunden wird. Auf diese Weise ermöglicht es einen Einblick in die grenzübergreifenden Veränderungen von Formen und Funktionen des Hindi in Indien selbst und außerhalb des Landes. Daher findet das Phänomen des Sprachkontakts Eingang in diesen Band. Die verschiedenen Studien basieren auf Daten, die aus schriftlichen Texten, darunter auch handschriftlichem Material, und Beispielen mündlicher Rede erhoben wurden.

Sowohl etablierte Wissenschaftler als auch Nachwuchswissenschaftler aus mehreren Ländern Asiens und Europas erforschen in ihren Beiträgen funktionale Aspekte regionaler, sozialer und kultureller Formen des Hindi und ihre Wechselwirkungen in verschiedenen Kontexten, Zeitperioden und Kommunikationstypen. Möglichkeiten und Beschränkungen der formalen Variation von grammatischen Strukturen der Standardform des Hindi werden unter ähnlichen Gesichtspunkten betrachtet.

Der Band schließt außer allgemein sprachwissenschaftlich und soziolinguistisch orientierten Studien auch Beiträge zum Hindi-Unterricht unter dem Aspekt der Sprachvariation ein. Aufgrund seiner thematischen Breite und der Vielfalt der verwendeten Daten zeichnet er sich durch einen innovativen Charakter aus und soll zum besseren Verständnis des Begriffs 'Hindi' sowie der allgemeinen Prinzipien sprachlicher Variation beitragen.

Tatiana Oranskaia, Prof. (em.) am Lehrstuhl für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets, Asien-Afrika-Institut, Universität Hamburg, lehrte zunächst an ihrer Alma Mater, der Universität Leningrad/Sankt Petersburg, Russland, und von 1998 bis 2016 an der Universität Hamburg. Ihr Hauptforschungsgebiet ist die historische und moderne indoarische Linguistik. Sie beschäftigt sich auch mit lokalen Kulten in Indien und den dazugehörigen Texten. Ihre Publikationsliste umfasst mehr als 100 Werke, darunter neun Monographien und Sammelbände.

 

Anvita Abbi, Ph.D. (Cornell University, USA). Ehemals Professorin für Linguistik an der Jawaharlal Nehru University, Neu-Delhi. Als Autorin und Herausgeberin von 21 Büchern, die national und international veröffentlicht wurden, ist Professor Abbi für ihre Arbeit über Stammes- und andere Minderheitensprachen Südasiens beispielhaft und wurde mit mehreren nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter 2013 mit dem Padma Shri des indischen Präsidenten und 2015 mit dem Kenneth Hale Award der Linguistic Society of America für "outstanding lifetime contributions to the documentation and description of languages of India".

 

Inhaltsverzeichnis
PDF
Title
Contents
Note on Transliteration, Transcription and Glossing
Tatiana Oranskaia, Anvita Abbi
PART I - GEOGRAPHIC VARIATION IN GRAMMAR AND LEXIS
Heinz Werner Wessler
Terminological Matters in François Marie de Tours' Thesaurus Linguae Indianae
PART II - VARIATION IN THE GRAMMAR AND DISCOURSE OF STANDARD HINDI
Saartje Verbeke, Aaricia Ponnet
What Drives Differential Object Marking in Hindi?
Ekaterina Kostina
Variation in Using Discourse Markers in Hindi
Tatiana Oranskaia
A Tentative Formalisation
PART III - VARIATION ISSUES IN HINDI TEACHING
On the Contributors